75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Genreis bedroht Millionen Landwirte

    Ernährungssicherheit gefährdet. Bauern vor allem in Asien betroffen. Der größte europäische Anbieter ist Bayer CropScience.
    Von Philipp Mimkes
  • Flugzeuge bleiben am Boden

    British Airways bekommt nach Entlassungen Personalproblem. Streß führt zu hohem Krankenstand
    Von Christian Bunke, Manchester/ Yvonne Klomke
  • Aubry-Gesetz im Visier

    Frankreichs Regierung verhandelt über »Lockerung« der Arbeitszeitregelung
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • »Asyllager« in Libyen?

    Berlusconi/Ghaddafi: Spezialtruppen zur Fluchtverhinderung aus Afrika ab Mitte September
    Von Gerd Schumann
  • Durchgewunken

    Scheidende EU-Kommission segnete in letzter Minute zahlreiche Fusionen und Firmenübernahmen ab
    Von Ralph T. Niemeyer, Brüssel
  • Bonbons vom Bosporus

    Musik, Theater, Tanz, Film, Literatur und Kunst – eigentlich egal unter welchem Titel: In Berlin findet ein fünftägiges Festival zur Kultur der Türkei statt
    Von Dario Azzellini
  • Hauptstadt

    Mein Leben unter den Irrsinnigen (46). Ein Tagebuch von Wiglaf Droste
    Von Wiglaf Droste
  • Verstaubte Ideale

    Warum es in Deutschland keinen Sinn macht, Kinder zu haben – eine vergleichende Studie
    Von Gabriela Häfner

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!