75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • »PetroAmérica«

    Die staatlichen Ölindustrien Lateinamerikas und die Initiative Venezuelas zur strategischen Zusammenarbeit im Energiesektor.
    Von Günter Pohl
  • Sportler Opfer des Kommerzes

    Proteste der KP Griechenlands gegen die Spiele der internationalen Konzerne und des Dopings
    Von Heike Schrader, Athen
  • Vergewaltiger in US-Uniform

    »New Yorker«-Journalist berichtet von neuen Hinweisen auf Verbrechen in US-Gefängnissen im Irak
    Von Rainer Rupp
  • Bomben auf Amara

    Britische Luftwaffe griff Widerstandsgruppen in irakischer Stadt an. Schiitenführer getötet
  • Disproportion

    Mexiko: Sozialversicherung vor dem Kollaps – Reform treibt Gewerkschaft auf die Barrikaden
  • Selbstbeleidigung

    Eine Leiche im Keller der PDS: Pünktlich zum Jahrestag des Mauerbaus verwesen die Berliner Symphoniker
    Von Sigurd Schulze
  • Leben wie Plastikkorken

    Fresse halten oder die Liebe sprechen lassen: »Wenn der Richtige kommt« ist ein Film über versteckte Grausamkeiten
    Von Andreas Hahn
  • Mehr deutsche Dichter

    Mein Leben unter den Irrsinnigen (33). Ein Tagebuch von Wiglaf Droste
    Von Wiglaf Droste
  • Zerküßtes Land

    Ein Buch zum Scheitern der DDR und anderer ruhender Gewässer: »Der blaue Kristall«
    Von Conny Gellrich

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk