Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Unrechtsstaat BRD

    Menschenrechtsgerichtshof: Enteignete Bodenreformland-Erben müssen entschädigt werden
    Von Jana Frielinghaus
  • Lehren, die keine waren

    In den Fesseln der Machtkämpfe um die Nachfolge Lenins: Die Moskauer Beratungen des Präsidiums des EKKI mit den Vertretern der »drei Richtungen« in der KPD vom Januar 1924 über den »deutschen Oktober« 1923.
    Von Harald Jentsch
  • Ohne Ball spielen

    Das Wunder von Jena: Ein Theaterstück über Fußball als Requiem, dessen Chor aus der Stadionkurve kommt
    Von Günter Platzdasch
  • Zivil kämpfen

    Wie die EZLN Widerstand organisiert: Die Zukunft Mexikos kann nur multiethnisch sein.
    Von Carlos Montemayor
  • »Alles oder nichts«

    Last exit Rio de Janeiro: Die deutschen Wasserballer spielen ab Sonntag um mehr als die Olympiateilnahme
    Von Klaus Weise
  • Monströs

    »Gauchos« knicken Zuckerhüte
    Von André Dahlmeyer

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!