Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Dienstag, 4. August 2020, Nr. 180
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
13.01.2012, 18:50:16 / Wir verändern die Welt

Rosa Luxemburg Konferenz: Der Ablauf im Überblick

Bild 1

10.00 Einlaß

10.30 Musikalische Eröffnung: Trio Palmera

Beiträge: »Wir verändern die Welt«

11.00 Sami Ben Ghazi, Mitglied der Direktion der Union de la jeunesse communiste de Tunisie (Union der Kommunistischen Jugend Tunesiens)

12.20 Geraldo Gasparin, Mitglied der Bundesdirektion der Landlosenbewegung »Movimento dos Trabalhadores Rurais Sem Terra« (MST) Brasilien, Beiratsmitglied der Bundesschule »Escola Nacional Florestan Fernandes«

13.15 Grußbotschaft von Mumia Abu-Jamal, Journalist und politischer Gefangener, USA; Johanna Fernandez, Historikerin und Sprecherin des Verteidigungsteams von Mumia Abu-Jamal, USA


14.20 »Farewell Karratsch«, Lieder von Kai Degenhardt und Rezitation Rolf Becker


15.10 Pedro Noel Carrillo Alfonso, Mitglied des Ressorts Internationale Beziehungen im ZK der KP Kubas

16.10 Grußbotschaft der Cuban Five
vorgetragen von Botschafter Raúl Becerra Egaña, Kuba

anschl. Solikonzert für die Cuban Five: Pablo Miró, Singer/Songwriter, Multiinstrumentalist, argentinische Volksmusik

17.00 Agostinho Lopes, Mitglied des ZK der Kommission für ökonomische Angelegenheiten der KP Portugals, Mitglied der Parlamentsfraktion des Linksbündnisses Coligação Democrática Unitária (Koalition demokratische Einheit)

13.00–14.30 Parallelprogramm von Jugendverbänden: »Jugend aus dem Schußfeld! Strategien gegen den Einfluß der Bundeswehr im Bildungsbereich«

im Kleistsaal
18.00 Podiumsdiskussion »Sozialismus oder Barbarei – Welche Rolle spielt Die Linke?

mit: Georg Fülberth, emeritierter Professor für Politikwissenschaft

Jutta Ditfurth, Publizistin, Buchautorin und Stadtverordnete von ÖkoLinX-ARL im Frankfurter Römer

Dietmar Dath, Journalist, Autor

Heinz Bierbaum, stellvertretender Vorsitzender der Partei Die Linke, Professor für Betriebswirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und Leiter des hochschul­- ansässigen INFO-Instituts

Moderation: Arnold Schölzel, Chefredakteur junge Welt

Konferenzsprachen: Englisch, Spanisch, Deutsch (es wird simultan übersetzt)

20.00 Ausklang im Foyer
Lateinamerikanische Musik und Mojito mit Trio Palmera

Die junge Welt im Aktionsabo kennenlernen: Drei Monate lang für 62 Euro!

An guten Gründen für Protest mangelt es sicher nicht – ganz im Gegenteil. Diese Zeit hat Opposition bitter nötig! Doch ganz gleich wie der Protest aussieht, gilt: Nur was man versteht, kann man verändern.

Genau hier setzt die junge Welt an. Jeden Tag liefern wir gut sortiert Informationen und Inspirationen, machen Hintergründe und Zusammenhänge verständlich. Knapp und bündig bietet die junge Welt konsequent linken Journalismus, an jedem Wochentag auf 16 und am Wochenende auf 24 Seiten.

Die beste inhaltliche Basis für Protest! Deshalb bieten wir unser Sommerabo an: Drei Monate die junge Welt mit ihrem unverwechselbarem Profil kennenlernen. Danach ist Schluss, es endet automatisch.