Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
09.01.2018, 15:22:30 / Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018

Gina Pietsch

Gina Pietsch am Montag den 5. Dezember 2016 in der Ladengalerie der Tageszeitung junge Welt

Gina Pietsch war Schülerin von Gisela May und gehört zu den ganz großen Brecht-Interpretinnnen. Mit ihrer markanten Stimme, die ihrem Publikum Lieder von Mikis Theodorakis bis Víctor Jara näherbringt, begeistert sie seit Jahrzehnten ihre Zuhörer. Ihr Repertoire ist international und an den sozialen Kämpfen ausgerichtet. Pietsch war in der DDR im Oktoberklub aktiv und traf mit namhaften Musikern von Kuba bis Vietnam zusammen. Sie engagiert sich nach wie vor für eine gerechtere Welt.

www.ginapietsch.de