09.01.2018, 15:19:29 / Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018

Dr. Seltsam

Dr. Seltsam

Dr. Seltsam ist Antifaschist, Kabarettist und Schriftsteller. Von 1984 bis 1989 schrieb er für das Feuilleton der Taz, insbesondere Theaterkritiken. In der »Wende«-Zeit arbeitete er ein Jahr als Schuldirektor in Cottbus.

Dr. Seltsam ist Mitgründer der legendären Berliner Lesebühne »Dr. Seltsams Frühschoppen«. Er trat als Organisator diverser politischer Lesungen, insbesondere zum Werk Erich Mühsams in Erscheinung. Bis vor kurzem bestritt er zusammen mit wechselnden Gästen »Dr. Seltsams Wochenschau« in Berlin, in der Kriege, Kommunismus, Mieten und Hartz IV thematisiert wurden.

Dr. Seltsam schreibt regelmäßig für die Tageszeitung junge Welt.

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen: