Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 29. Oktober 2021, Nr. 252
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.01.2018, 15:16:58 / Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018

Selma Schacht

Selma Schacht

Selma Schacht, geboren in Linz, war nach der Matura (Abitur) als politische Sekretärin einer linken Schülerinnen-und-Schülerorganisation tätig und studierte Sozialarbeit (Diplom). Von 1995 bis 2005 war sie Mitglied und Funktionärin der Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ).

Momentan ist sie freigestellte Betriebsratsvorsitzende der »Wiener Kinder- und Jugendbetreuung« und seit 2011 Arbeiterkammerrätin für die KOMintern – Kommunistische Gewerkschaftsinitiative in der Arbeiterkammer Wiens. Außerdem ist sie stellvertretende Vorsitzende der Partei der Arbeit (PdA), welche sie mitgegründet hat. Sie ist Referentin zu Themen wie kämpferische Betriebspolitik, Organizing, Arbeiterklasse, Ökonomisierung des Sozialbereichs und Frauen in der Arbeitswelt.

Teste die beste linke, überregionale Tageszeitung. Jetzt an deinem Kiosk!

Die Tageszeitung junge Welt beschreibt in ihrer Berichterstattung die Ausbeutungs- und Machtverhältnisse klar und deutlich. Für alle, die sie verstehen wollen, lohnt sich der Gang zum Kiosk und ein Blick in die  junge Welt!

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.