13.01.2017, 13:52:09 / Rosa-Luxemburg-Konferenz 2017

Auf dem Podium: Patrik Köbele

Patrick Köbele.jpg

Patrik Köbele trat 1977 in die SDAJ ein und ein Jahr später in die DKP. Während seiner Schulzeit war er Schülersprecher. Anschließend war er während seiner Lehrausbildung in einem Großbetrieb Vorsitzender der Jugendvertretung und aktiv in der IG Metall. In den 1980er Jahren war Köbele verantwortlich für Arbeiterjugendpolitk beim Bundesvorstand der SDAJ. Nach der Spaltung der SDAJ war er von 1989 bis 1994 deren Bundesvorsitzender. Danach war er Bezirksvorsitzender der DKP in Ruhr-Westfalen. Heute ist Köbele Vorsitzender der DKP, Mitglied bei ver.di und als IT-Berater tätig.

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen: