17.01.2014, 13:04:37 / RLK 2014

Was bleibt: Nein zum Krieg

Die Internationale erkämpft das Menschenrecht – Ulla Jelpke, Esther Zimmering, Freja Wedenborg und Maria do Socorro Gomes Coelho (erste Reihe v.l.n.r.)
Gespanntes Zuhören ...
Delegation der Flüchtlinge vom Oranienplatz in Berlin
Suche nach neuen Lesern
Diskussion im Café K
… und dicht gefüllte Reihen im großen Saal der Urania
Jamal Hart, Sohn von Mumia Abu-Jamal
Großes Gedränge an den Büchertischen
Werbung um Abonnenten für die jW
Kämpferische Stimmung im Saal
Ausstellung der »Gruppe Tendenzen«

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen: