11.01.2014, 13:03:35 / RLK 2014

Impressionen aus Saal und Foyer

»Ihr nennt uns Flüchtlinge, aber sind Menschen«: Symbolische Regenschirme für die Besetzer vom Berliner Oranienplatz
Transparente im Großen Saal der URANIA
Arnaldo Otegi, baskischer politischer Gefangener, sandte eine Grußbotschaft aus dem Gefängnis
Gespräche an den Ständen im unteren Foyer
Gespannte Aufmerksamkeit im Saal

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen: