Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
11.07.2010, 12:33:03 / jW-Ostsee-Tour 2010

Menschen an und auf der Ostsee

Wer wir sind und wen wir trafen
Lutz Buche
Rainer Behr
Jörn Boewe
Peter Wolter
Peter Borak
Nora Krause und Carsten Töpfer (Aktionsbüro)
Achim, der Bootsmann
Micha Sommer
Claudia Wangerin
Ingo Höhmann
Ein wohnsitzloser Clown aus Bayern, den wir in einer Strandbar in Warnemünde trafen
Stella (links) und Max aus Ralswiek mit ihrem Frauchen

Die junge Welt ist anders.

Marxistisch, überregional, genossenschaftlich. Und günstig: wochentags für 1,80 € und am Wochenende 2,20 € am Kiosk.

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk! Am Wochenende für 2,20 €.