Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 15. Januar 2021, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
09.07.2017, 16:12:43 / No G20

Heimfahrt zwischen Polizeikontrollen

Am Rasthof Stolpe (A 24 in Mecklenburg-Vorpommern): Polizisten stoppen Busse aus Hamburg nach Berlin und kontrollieren Mitreisende. 9. Juli 2017
Am Rasthof Stolpe (A 24 in Mecklenburg-Vorpommern): Polizisten stoppen Busse aus Hamburg nach Berlin und kontrollieren Mitreisende. 9. Juli 2017
Am Rasthof Stolpe (A 24 in Mecklenburg-Vorpommern): Polizisten stoppen Busse aus Hamburg nach Berlin und kontrollieren Mitreisende. 9. Juli 2017

Auch nach den G-20-Gipfelprotesten setzt sich die Verfolgung linker Aktivisten durch die Polizei fort. Auf der Rückfahrt von Hamburg nach Berlin über die A 24 werden aktuell Busse von der Polizei dazu aufgefordert, auf den Autobahnparkplatz Stolpe zu fahren. Dort sollen Kontrollen der Mitfahrenden durchgeführt werden, um »mögliche Verbrechen in Berlin« zu verhindern, teilte die Polizei mit. (jW)

Teste die Beste linke, überregionale Tageszeitung.

Kann ja jeder behaupten, der oder die Beste zu sein! Deshalb wollen wir sie einladen zu testen, wie gut wir sind: Drei Wochen lang (im europ. Ausland zwei Wochen) liefern wir Ihnen die Tageszeitung junge Welt montags bis samstags in Ihren Briefkasten – gratis und völlig unverbindlich! Sie müssen das Probeabo nicht abbestellen, denn es endet nach dieser Zeit automatisch.