Gegründet 1947 Montag, 12. April 2021, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
04.07.2011, 17:09:17 / Free Gaza

»Tahrir« läuft ohne Genehmigung aus - Küstenwache versucht zu entern

Agios Nikolaos. Das kanadische Schiff »Tahrir« ist am Montag nachmittag ohne Genehmigung aus dem Hafen von Agios Nikolaos auf Kreta ausgelaufen. Kurz vor Redaktionsschluß meldete der jW-Korrespondent an Bord, das Schiff werde von der Küstenwache mit Wasserkanone und bewaffneten Soldaten an Bord verfolgt. Es werde versucht, die »Tahrir« zu entern. (jW)

Wer fürchtet sich eigentlich vor wem?

Polizei vor Kiezkneipen- oder Waldschützern, Instagram vor linken Bloggern, Geheimdienste vor Antifaschisten? Oder eher andersherum? Die Tageszeitung junge Welt entlarvt jeden Tag die herrschenden Verhältnisse, benennt Profiteure und Unterlegene, macht Ursachen und Zusammenhänge verständlich.

Unverbindlich und kostenlos lässt sich die junge Welt drei Wochen lang (im europäischen Ausland zwei Wochen) probelesen. Abbestellen nicht nötig, das Probeabo endet automatisch.