Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
03.07.2011, 10:24:26 / Free Gaza

Syntagma solidarisch mit Gaza-Flotte

Die Vollversammlung der Protestierenden auf dem Syntagma-Platz in Griechenlands Hauptstadt Athen hat beschlossen, am Sonntag abend ab 18.30 Uhr gegen das Auslaufverbot für die internationale Gaza-Solidaritätsflotte aus den Häfen des Landes und für die Freilassung des inhaftierten Kapitäns des US-Teilnehmerschiffs zum Zivilschutzministerium zu demonstrieren.

Die »Audacity of Hope« war am Sonnabend kurz nach dem Ablegen von der griechischen Küstenwache aufgebracht worden. Besatzung und Passagiere waren in den letzten Tagen bereits vermehrt Schikanen der Behörden ausgesetzt. Am Montag soll über eine förmliche Anklage gegen den Kapitän entschieden werden.

US-amerikanische Flottillenteilnehmer befürchten, daß durch einen möglichen Prozeß und eine Verurteilung ihres Schiffsführers ein Exempel statuiert werden könnte, um Aktivisten künftiger Gaza-Flotten einzuschüchtern.

Auf dem Syntagma-Platz vor dem griechischen Parlament wird seit mehr als einem Monat gegen den Sparkurs der sozialistischen PASOK-Regierung, die Unterwerfung unter das Diktat von EU und Weltbank und gegen die etablierte Politik demonstriert. (pst)