Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
26.06.2011, 13:45:47 / Free Gaza

Alice Walker: »Warum ich an der Freiheitsflottille nach Gaza teilnehme«

Alice Walker

Die afroamerikanische Schriftstellerin Alice Walker ist an Bord der »Audacity of Hope«, dem US-Schiff der »Freedom Flottilla II«, mit der internationale Friedensaktivisten in diesen Tagen zum palästinensischen Gazastreifen aufbrechen, um die Aufhebung der israelischen Seeblockade zu erreichen. Walker wurde vor allem durch den Roman »Die Farbe Lila« berühmt und 1983 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.
»Was sonst sollte ich tun?«, schreibt sie im britischen Guardian über die Gründe ihrer Teilnahme an der Flottille. »Ich bin 67 Jahre alt, habe schon ein langes und erfülltes Leben gehabt, mit dem ich zufrieden bin.« In ihrem Alter habe sie begriffen, was wichtig sei und wolle dies teilen, vor allem mit Jüngeren. Alice Walker reist mit dem Schiff »Audacity of Hope« (Kühnheit der Hoffnung), das zur Zeit von den griechischen Behörden aufgehalten wird. Israel hat bereits angekündigt, den Schiffskonvoi abzufangen. Das Motto der Flottille heißt »Menschlich bleiben!« und erinnert an den ermordeten italienischen Friedensaktivisten Vittorio Arrigoni, der Diskussionen häufig mit diesen Worten beendete. (jW)