Gegründet 1947 Montag, 21. September 2020, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
27.07.2012, 21:39:47 / Fiesta 2012

Mit der Kamera dabei: Yusuf Beyazit

T Yusuf.jpg

»Ungefähr zehn Jahre lang hatte ich eine Dunkelkammer und habe meine Fotos selbst entwickelt - das war toll! In der Schulzeit habe ich Klassenfotos gemacht und dadurch mein Taschengeld verdient.

Mein Hauptinteresse beim Fotografieren gilt Menschen, aber auch der Architektur. In der letzten Zeit war ich des öfteren auf Demos habe Bilder von Menschen in Bewegung gemacht. Ich empfinde es als meine Pflicht, beim Fotografieren das Zeitgeschehen festzuhalten.«

junge Welt-Aktionsabo: Drei Monate lang für 62 Euro!

junge Welt: Die Zeitung gegen Krieg und Faschismus, Irrationalismus und Demagogie! Jeden Tag liefern wir gut sortiert Informationen und Inspiration, machen Zusammenhänge und Ursachen verständlich - mit prinzipienfester, antikapitalistischer Haltung. Und das in Hand ihrer Leserinnen und Leser. Damit ist unsere Tageszeitung allein auf weiter Flur in der deutschsprachigen Medienlandschaft.

Grund genug, die junge Welt kennenzulernen! Das Protest-Abo bietet die Möglichkeit, die junge Welt stark vergünstigt und zeitlich begrenzt zu lesen - danach endet es automatisch.