Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
27.07.2012, 21:39:47 / Fiesta 2012

Mit der Kamera dabei: Yusuf Beyazit

T Yusuf.jpg

»Ungefähr zehn Jahre lang hatte ich eine Dunkelkammer und habe meine Fotos selbst entwickelt - das war toll! In der Schulzeit habe ich Klassenfotos gemacht und dadurch mein Taschengeld verdient.

Mein Hauptinteresse beim Fotografieren gilt Menschen, aber auch der Architektur. In der letzten Zeit war ich des öfteren auf Demos habe Bilder von Menschen in Bewegung gemacht. Ich empfinde es als meine Pflicht, beim Fotografieren das Zeitgeschehen festzuhalten.«

Unverzichtbar!

»Die kompromisslose Berichterstattung der Tageszeitung junge Welt ist eine unentbehrliche Informationsquelle. Sie wirft Licht in den dunklen bürgerlichen Mediendschungel.« – Magdalena Hohl, Basel

Eine prinzipienfeste, radikal kritische Tageszeitung im Netz ist durch nichts zu ersetzen für all diejenigen, die dem real existierenden Kapitalismus und Faschisten etwas entgegensetzen wollen.

Diese Zeit braucht eine starke linke Stimme – gedruckt und online!