29.04.2013, 20:29:21 / Entscheidung in Venezuela

Hasta siempre, Jerónimo Carrera!

Jerónimo Carrera
Jerónimo Carrera

Wie die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) mitteilt, ist ihr Präsident Jerónimo Carrera am heutigen Montag, 29. April 2013, im Alter von 90 Jahren  verstorben. Carrera gehörte zu den auch international bekanntesten Marxisten und Kommunisten Venezuelas und Südamerikas. Lange Jahre leitete er die Zeitung der PCV, Tribuna Popular, und gab mehrere Bücher heraus, darunter das Kompendium "Bolívar - von Marxisten gesehen".

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro übermittelte Carreras Angehörigen und den Mitgliedern der PCV sein Beileid. Über Twitter erklärte er: "Mein tief empfundes Beileid den Genossen der PCV zum Verlust von Jerónimo Carrera, und ebenso an seine Familienangehörigen und Freundinnen und Freunde. Ruhm und Ehre!"

Die PCV erklärte in einer ersten Stellungnahme: "Keine Minute des Schweigens, sondern ein Leben des Kampfes. Genosse Jerónimo Carrera - Presente! Hasta la victoria, siempre!"

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen: