Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
15.04.2013, 01:44:26 / Entscheidung in Venezuela

Inoffizielle Zahlen: Maduro klar vorn!

Nicolás Maduro hat die Präsidentschaftswahl offenbar klar gewonnen. junge Welt vorliegenden inoffiziellen Informationen zufolge erreichte der sozialistische Kandidaten rund 8.150.000 Stimmen. Das entspricht 55,5 Prozent. Oppositionskandidat Henrique Capriles überzeugte den Angaben zufolge nur 44,5 Prozent der Wähler. Die Wahlbeteiligung lag mit 78 Prozent nur wenige Punkte (2,48%) unter den Wahlen vom vergangenden 7. Oktober. Damals hatte Hugo Chávez 8.191.132 Stimmen (55,07%) gewinnen können, Capriles 6.591.304 Stimmen (44,31%).

Auch im Wahlkampfstab von Henrique Capriles geht man offenbar von einem Sieg Maduros aus. Wie jW aus diesen Kreisen erfuhr, geht man dort von einem Vorsprung von 2 bis 5 Punkten für Maduro aus. Im Oktober hatte die Opposition zur selben Uhrzeit noch erklärt, Capriles liege vor Chávez.