Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
15.04.2013, 00:31:36 / Entscheidung in Venezuela

Wahltag endet

In diesen Minuten endet in Venezuela offiziell der Wahltag. Um 18 Uhr Ortszeit schließen die Wahllokale. Lediglich in den Zentren, in denen noch Menschen in den Schlangen auf die Gelegenheit zur Stimmabgabe warten, bleiben die Wahllokale über diesen Zeitpunkt hinaus geöffnet.

Die Verbreitung von Nachwahlbefragungen oder anderen Prognosen ist untersagt, bis der Nationale Wahlrat in einem ersten Kommuniqué die offiziellen Zahlen bekanntgegeben hat. Dies geschieht, sobald die Tendenz des Ergebnisses unumkehrbar ist.

Bis 15 Uhr hatten nach Informationen des Wahlkampfleiters von Nicolás Maduro, Jorge Rodríguez, bereits mehr als 13 Millionen Menschen an der Wahl teilgenommen, was drei Stunden vor der Schließung der Wahllokale einer Beteiligung von 68 Prozent entsprach.

Unterdessen wurde bekannt, daß unbekannte Tater die Twitter-Accounts von Nicolás Maduro und seiner Vereinten Sozialistischen Partei Venezuelas (PSUV) gehackt haben, offenbar um über diese Falschmeldungen zu verbreiten.