75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.11.2010, 17:38:46 / Castorproteste 2010

Halbzeit beim Castor-Umschlag

Dannenberg. Die Hälfte der für das Zwischenlager Gorleben bestimmten Castor-Behälter ist bis zum späten Montagnachmittag auf Straßenfahrzeuge umgesetzt worden. Mittlerweile habe man den sechsten der elf Behälter auf einen Straßentieflader gehoben, sagte der Sprecher des Zwischenlager-Betreibers BLG, Jürgen Auer, in Dannenberg. Die Strahlung dieses Castor-Behälters müsse noch gemessen werden. Der Schichtwechsel der Umlade-Mannschaft sei für 17.00 Uhr vorgesehen, siebeneinhalb Stunden nach Eintreffen der Behälter in Dannenberg.

Die elf Castor-Behälter mit hochradioaktiven Abfällen aus der Wiederaufarbeitungsanlage La Hague (Frankreich) hatten um 09.26 Uhr am Montagmorgen den Bahnhof in Dannenberg-Ost erreicht. Die letzten 20 Kilometer bis zum Zwischenlager Gorleben müssen sie auf der Straße zurücklegen. Der Transport wird heute Nacht erwartet. Die Brennelementlager Gorleben (BLG) hatte etwa 15 Stunden für das Umladen der Behälter veranschlagt.
(dapd/jW)

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk