75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.11.2010, 13:20:35 / Castorproteste 2010

Linkspartei verurteilt Polizeigewalt

Die Linkspartei wirft der Polizei unverhältnismäßige Gewalt gegen Demonstranten bei den Castor-Protesten vor. »Ich konnte mit eigenen Augen beobachten, wie die Staatsgewalt rücksichtslos zugeschlagen hat«, sagte die Innenexpertin der Fraktion Die Linke im Bundestag, Ulla Jelpke. Friedliche Demonstranten seien mit Schlagstöcken, Wasserwerfern und Reizgas malträtiert und verletzt worden. Jelpke hatte mit mehreren Fraktionskollegen selbst an den Protesten teilgenommen und kündigte an, die Linksfraktion werde unverzüglich eine parlamentarische Aufarbeitung des Polizeieinsatzes einleiten, insbesondere zur Rolle der Bundespolizei und der Bundeswehr. Die Linke werde sich auch für ein Verbot von Reizgaseinsätzen gegen Demonstranten stark machen.

(jW)

Zeitung für das Recht auf Wohnen

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.