75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.11.2010, 22:41:05 / Castorproteste 2010

Nach der Demo ist vor der Blockade

Im Anschluß an die Großdemonstration der Kernkraftgegner bei Dannenberg hat die Initiative »X-tausendmal quer« mit der Vorbereitung auf die Sitzblockade des Atommülltransports nach Gorleben begonnen. Aus Splietau und Dannenberg fahren Busse zum Protestcamp in Gedelitz.

Am morgigen Sonntag wollen die Castor-Gegner zu Tausenden den letzten Abschnitt der Transportstrecke nach Gorleben mit blockieren. »Demokratie heißt auch, daß wir Unrecht offenlegen und uns unverantwortlichen Entscheidungen widersetzen, wenn es nötig ist«, hatte die Sprecherin von X-tausendmal quer, Luise Neumann-Cosel in ihrem Redebeitrag auf der Kundgebung gesagt.

In den frühen Morgenstunden will auch die Initiative »Castor Schottern« entlang der verbleibenden Bahnstrecke verstärkt aktiv werden und Schottersteine aus dem Gleisbett entfernen. Planmäßig - wenn nichts dazwischen kommt - wird der Sonderzug mit den Castorbehältern zwischen neun und zehn Uhr in Lüneburg erwartet.

(jW)

Das jW-Team wird spätestens um neun Uhr wieder online sein.

Zeitung gegen Profite mit der Gesundheit

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.