75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.11.2010, 21:22:25 / Castorproteste 2010

Schulterschluß gelungen

Splietau/Dannenberg. Die Organisatoren der Castor-Proteste bewerten den heutigen Tag als großen Erfolg. »Die Mobilisierung hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen«, sagte der Sprecher der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg, Wolfgang Ehmke am Samstagabend gegenüber junge Welt. »Die Zeiten, in denen die Atommülltransporte nach Gorleben als lokales Problem dargestellt werden konnten, sind endgültig vorbei«, so Ehmke. »Zum Thema Atomkraft ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.«

Die Bürgerinitiative freue sich vor allem über die Unterstützung durch Gegner des Bahnprojekts »Stuttgart 21«. Mit ihrer Hilfe sei es gelungen, die Demokratiefrage zu stellen. Ähnlich wie die Bewohner des Wendlands beim Thema Atommüll-Endlagerung seien die Stuttgarter beim Bahnhofsumbau Opfer von Tricksereien und undemokratischen Entscheidungen geworden.

Außerdem sei den Atomkraftgegnern der Schulterschluß mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) gelungen. Dessen Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach hatte bis zu 50 000 Demonstranten in Splietau bei Dannenberg solidarische Grüße überbracht. »Ein wunderbares Zeichen« sei auch die Unterstützung durch Prominente wie Charlotte Roche, so BI-Sprecher Ehmke. Die Autorin und Fernsehmoderatorin hat trotz Strafandrohung den Aufruf zum »Castor Schottern« durch ihre Unterschrift unterstützt. 

(clw/jW)

Zeitung gegen Profite mit der Gesundheit

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.