75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.11.2010, 14:53:02 / Castorproteste 2010

»Kriegstreiber!« - Trittin rastet aus

Splietau. Aus Wut über kritische Zwischenrufe hat der Grünen-Fraktionsvorsitzende Jürgen Trittin bei der Großkundgebung gegen Castortransporte heute Nachmittag ein Interview mit dem TV-Sender ntv abgebrochen. Als Demonstranten immer wieder »Kriegstreiber!« und »Hau ab!« skandierten, stürmte Trittin auf die Zwischenrufer los und beschimpfte sie.

Trittin war in seiner Zeit als Bundesumweltminister der SPD/Grünen-Regierung mitverantwortlich für den jetzt von der schwarz-gelben Regierung gekippten halbherzigen Atomausstieg sowie für Kriegs-Einsätze der Bundeswehr.
(jW)

Zeitung für das Recht auf Wohnen

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.