Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Nach Zitaten und Zitierten suchen

Zitate des Tages

19.06.2006 n.n.
Das Land ist netter denn je.
Aus der Titelstory des Spiegel »Deutschland ein Sommermärchen« Das Land ist netter denn je.
26.07.2006 n.n.
Es wird überall gekämpft, und wir können nicht bei jedem einzelnen feindlichen Opfer den Puls fühlen.
Eine israelische Armeesprecherin in der Tageszeitung Die Welt (Dienstagausgabe) auf die Frage nach den Opfern des Angriffs auf den Libanon Es wird überall gekämpft, und wir können nicht bei jedem einzelnen feindlichen Opfer den Puls fühlen.
14.07.2010 N.N.
Es ist zu begrüßen, daß unsere Fußballnationalmannschaft so viele Gesichter hat. Mir wären diese jedoch willkommener, wenn sich ihre Münder und Lippen auch beim Abspielen der deutschen Nationalhymne öffnen würden.
Aus dem Leserbrief eines Professors aus Bremen an die Welt Es ist zu begrüßen, daß unsere Fußballnationalmannschaft so viele Gesichter hat. Mir wären diese jedoch willkommener, wenn sich ihre Münder und Lippen auch beim Abspielen der deutschen Nationalhymne öffnen würden.
02.06.2012 N.N.
Das ist die eigentliche unternehmerische Leistung von Schlecker, daß er die Pleite so lange hinausgezögert hat.
Ein nicht namentlich genannter »Altdirektor« der Drogeriekette und Vertrauter des Firmengründers gegenüber dem Handelsblatt Das ist die eigentliche unternehmerische Leistung von Schlecker, daß er die Pleite so lange hinausgezögert hat.