Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Nach Zitaten und Zitierten suchen

Zitate des Tages

22.04.2006 Stephan Kramer
Weder sind wir Juden »eifersüchtig«, wie Bundestagsvizepräsident Thierse meint, noch sind die Zehn Gebote christlich, wie Frau von der Leyen meint – wenn schon, dann jüdisch.
Der Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, Stephan Kramer, am Freitag in Berlin zum von Familienministerin von der Leyen und evangelischer sowie katholischer Kirche gegründeten »Bündnis für Erziehung« Weder sind wir Juden »eifersüchtig«, wie Bundestagsvizepräsident Thierse meint, noch sind die Zehn Gebote christlich, wie Frau von der Leyen meint – wenn schon, dann jüdisch.
12.03.2007 Stephan Kramer
Bei Förderprogrammen gegen Rechtsextremismus muß man vorsichtig sein, daß man sich nicht die Krankheiten von morgen einfängt, weil man arglos Strukturen fördert, die auf der anderen Seite des politischen Spektrums dem Rechtsstaat gefährlich werden können.
Stephan Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung Bei Förderprogrammen gegen Rechtsextremismus muß man vorsichtig sein, daß man sich nicht die Krankheiten von morgen einfängt, weil man arglos Strukturen fördert, die auf der anderen Seite des politischen Spektrums dem Rechtsstaat gefährlich werden können.
09.11.2009 Stephan Kramer
Für die jüdische Ge­meinschaft ist der 9.November kein Tag für Bierzelte, Bratwurststände und Konzerte, sondern ein Tag der Erinnerung an die Millionen Toten der Shoa, des nationalsozialistischen Holocausts.
Stephan Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, gegenüber ddp Für die jüdische Ge­meinschaft ist der 9.November kein Tag für Bierzelte, Bratwurststände und Konzerte, sondern ein Tag der Erinnerung an die Millionen Toten der Shoa, des nationalsozialistischen Holocausts.
11.09.2010 Stephan Kramer
Die NPD ist mit dem Fall Sarrazin und diesem Abgang aus der Bundesbank endgültig salonfähig.
Der Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, Stephan Kramer, zur Nachrichtenagentur dapd Die NPD ist mit dem Fall Sarrazin und diesem Abgang aus der Bundesbank endgültig salonfähig.
21.06.2019 Stephan Kramer
Es gibt rechtsterroristische Strukturen, wir sehen aber das ganze Ausmaß noch nicht.
Der Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes, Stephan Kramer, erläutert im Handelsblatt (online) am Donnerstag seine »Arbeitshypothese«. Es gibt rechtsterroristische Strukturen, wir sehen aber das ganze Ausmaß noch nicht.