fahrrad 2005

Beilage: fahrrad 2005

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 06.04.2005

  • 06.04.2005

    Fahrrad statt Feinstaub

    Eine »Verkehrswende« ist es sicherlich noch nicht. Aber die Bedeutung des Fahrrades nimmt sowohl in der Freizeit als auch im innerstädtischen Verkehr weiter zu

  • 06.04.2005

    Immer am Fluß entlang

    Der Fahrradtourismus erreicht in Deutschland immer neue Rekordmarken. Das Fernradwegenetz umfaßt mittlerweile 40000 Kilometer. Elberadweg erneut Spitzenreiter

  • 06.04.2005

    Der Bahn AG die Hölle heißmachen

    Die acht jW-Fahrradfahrergebote

  • 06.04.2005

    Dann hat es »klick« gemacht

    Wer (ein)rastet, rostet nicht. Cleats erhöhen den Fahrspaß

  • 06.04.2005

    Berliner Fahrradagenda 2010

    Mit einem verbesserten Radroutennetz und besseren Abstellmöglichkeiten soll der Veloanteil am Stadtverkehr binnen fünf Jahren auf 15 Prozent gesteigert werden

  • 06.04.2005

    Unterwegs: Bike in a Bag

  • 06.04.2005

    Wolkenbruch – na und?

    Regenjacke ist nicht gleich Regenjacke. Wer dauerhaft trocken bleiben will, sollte sich vor Superschnäppchen hüten

  • 06.04.2005

    Ja, wo radeln sie denn?

    Der Berliner ADFC bietet 2005 fast 500 geführte Touren ins nähere und fernere Umland an

  • 06.04.2005

    Der Schwerpunkt macht’s

    Mit Frontgepäckträgern und entsprechenden Fahrradtaschen ist man besonders bei längeren Touren bestens bedient

  • 06.04.2005

    MIFA 2004 erstmals Branchenführer

    Auch die deutschen Fahrradhersteller und der Facheinzelhandel leiden unter der schwächelnden Binnenkonjunktur. Mehr Importe aus Asien und Osteuropa

  • 06.04.2005

    Berstende Felgen

    Wer ein Fahrrad kauft, kann böse Überraschungen erleben. Das Zertifikat »DIN plus« kann als Orientierungshilfe dienen