3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!

Feminismus

Feminismus

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 04.03.2020

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Die Aufbruchstimmung der 1920er Jahre währte nicht lange. So »go...
    04.03.2020
    Neue Zwanziger

    Zurück in die Zukunft

    Wichtige feministische Forderungen sind 100 Jahre alt und bleiben wohl noch lange aktuell. Die Umweltkrise macht sie zum Teil noch dringlicher.
    Von Claudia Wangerin
  • 04.03.2020
    Rugby von Frauen in der BRD

    »Haben gezeigt, dass wir handeln«

    Kein Geld, kein Spielbetrieb, kein Trikotsatz – das deutsche Frauennationalteam im Rugby führt ein Schattendasein. Ein Gespräch mit Vivian Bahlmann
    Von Oliver Rast
  • 04.03.2020
    Verfemte Lehrerin

    Für die, die schon da sind

    »Childfree-Rebellion« ist die Fortsetzung von »Kinderfrei statt kinderlos«. Die ökofeministische Autorin ließ sich nach diversen Anfeindungen als Lehrerin beurlauben
    Von Claudia Wangerin
  • 04.03.2020
    Graphic Novel über Hannah Arendt

    Klischeehaftes Frauenbild

    Hannah Arendt im Comic: Männlicher Blick auf streitbare Denkerin
    Von Mona Grosche
  • 04.03.2020
    AKP-Gesetzesinitiative

    Vergewaltigungsvorlage

    Türkische Regierung plant erneut Straffreiheit für Täter, die ihre minderjährigen Opfer heiraten
    Von Süheyla Kaplan
  • 04.03.2020
    »Women Defend Rojava«

    »Wir haben eines erreicht: Rechte«

    Bedroht vom NATO-Staat Türkei, seinen teils wechselnden Partnern und Söldnern: Frauen Nord- und Ostsyriens wollen kein Spielball fremder Mächte sein.
    Von Anja Flach
  • 04.03.2020
    Frauengeschichtsforschung

    Auf den Spuren früher Feministinnen

    »Jede Frau ändert sich, wenn sie erkennt, dass sie eine Geschichte hat«: Die vor bald 100 Jahren geborene Gerder Lerner forschte auf diesem Gebiet
    Von Christiana Puschak