Antifaschismus

Beilage: Antifaschismus

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 08.05.2017

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • 08.05.2017
    Unter dem Motto »Organize! Selbstorganisiert gegen Rassismus & s...
    Antifaschismus

    Ums Ganze

    Vor dem Hintergrund der rechten Gewaltwelle, die den Aufstieg der AfD und das im Januar gescheiterte NPD-Verbotsverfahren begleitete, wäre es ein falsches Signal, als linke Zeitung die Rubrik Antifaschismus einzustellen.

  • 08.05.2017
    »Weder Macron noch Le Pen - Aufstand jetzt«: Diese Franzosen wol...
    Parteien & Wahlen

    »R2G« gegen AfD?

    Aller Voraussicht nach wird mit der »Alternative für Deutschland« (AfD) bei den Bundestagswahlen im Herbst erstmals eine offen völkisch-nationalistisch auftretende Kraft ins Parlament einziehen.

  • 08.05.2017
    Denkmal für den Hiphop-Musiker und Aktivisten Pavlos Fyssas, der...
    Neonaziterror und Geheimdienste

    Nichtstaatliche Aufklärung

    Schon Wochen vor der in Köln geplanten Veranstaltungsreihe hat ein »NSU-Tribunal« für Gerede gesorgt. »Verschwörungstheorie«, schimpfte etwa der hessische CDU-Politiker Holger Bellino.

  • 08.05.2017
    Protest gegen die Kabinettsbildung von US-Präsident Donald Trump...
    Frauenbewegung international

    »Wir wollen aus der Defensive kommen«

    Auch dort, wo Feminismus in der Theorie verstanden wird, wird er in der Praxis nicht immer umgesetzt, Antifagruppen seien häufig »cis-männlich« dominiert, sagen die Organisatorinnen des »F_Antifa«-Kongresses in Potsdam.

  • 08.05.2017
    Anti-Pegida-Demonstration am 2. Februar 2015 in Wien
    Rassistische Mobilisierung

    Pegida vor dem Aus?

    Seit zweieinhalb Jahren marschieren in der sächsischen Landeshauptstadt jeden Montag die »Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« (Pegida). Ihre große Zeit scheint vorbei zu sein.

  • 08.05.2017
    Anhänger der nationalistischen English Defence League mit deren ...
    Braune Splitterpartei

    »Die Rechte« provoziert erfolgreich

    Nunmehr seit Jahren versucht sich die neofaschistische Splitterpartei »Die Rechte« als Auffangbecken für enttäuschte Anhänger der NPD, denen selbst diese mitunter zu bieder und gar zu angepasst erscheint.

  • 08.05.2017
    »Identitäre«, die im Juni 2015 in Vintimille, dem italienischen ...
    NSU-Komplex

    »Wir waren zu dicht dran«

    Eine denkwürdige Aussage zur Vor- und Frühgeschichte des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) hat ein pensionierter Kriminalbeamter vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags in Baden-Württemberg gemacht.

  • 08.05.2017
    Demonstration zum 1. Mai in Kiew, 2017
    Internationales

    Linke in der Minderheit

    Höher als heute war der Anteil der im weitesten Sinn sozialistisch motivierten Menschen zu Beginn des Aufstands gegen den »Regime-Change« des Euromaidan, der 2014 zur Installation der heutigen Regierung geführt hatte.