Literatur

Beilage: Literatur

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 14.06.2017

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Der nötige Bruch

    Helwig Schmidt-Glintzer hat die dringend gebrauchte sachliche Mao-Biographie geschrieben

    War der jugendliche Mao Zedong ein früher Hipster? Der 1893 geborene spätere »große Vorsitzende«, der sich als angehender Lehrer vom Dorf Shaoshan in die Provinzhauptstadt Changsha aufgemacht und hier Anschluss an eine libertär orientierte Jugendbewegung gefunden hatte, würde heute vielleicht so bezeichnet werden. Dort...

    Sebastian Carlens
  • Von weit her

    Der Lyriker Johannes Bobrowski sang mit modernen Mitteln das Lied einer vergangenen Zeit

    Ronald Weber
  • Der Sprachmensch und die Macht

    Ein Versuch, Martin Walser zu erklären

    Kai Köhler
  • »Ein wahnsinniger Zustand«

    Über die Folgen der französischen Präsidentschaftswahl, liberalen Populismus und das Dilemma der Linken. Ein Gespräch mit Bernd Stegemann

    Thomas Wagner
  • Im Reich der Schatten

    Trauma, Trauer und Exorzismus: Der Held des Comics »Outcast« kämpft in der US-amerikanischen Provinz mit dem Leibhaftigen

    Michael Streitberg
  • Die Seele passt nicht in einen Koffer

    Niroz Maleks Miniaturen aus dem syrischen Weltkrieg

    Ingo Flothen
  • Es muss ein Trumm sein

    In seinem Opus magnum »4 3 2 1« beweist Paul Auster seine ganze Erzählkunst

    René Hamann