Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

nord/süd

Verratene Revolutionen

nord/süd

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 23.10.2013

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Es war einmal: Nelson Mandela mit seiner damaligen Frau Winnie M...
    23.10.2013

    Verratene Revolutionen

    Gefeierte Siege gab es für Afrikas Völker in den vergangenen 50 Jahren reichlich. Doch die lange umkämpfte Freiheit ist nur eine neue Ausbeutungsform, der erträumte Wohlstand unerreicht
    Von Christian Selz
  • Düsterer Polizeiapparat: Absolventen der Offiziersschule der Spe...
    23.10.2013

    Systemrelevanter Terror

    In Algerien haben FLN und Militär das Kolonialregime ersetzt, nicht beseitigt. An der Macht halten sie sich mit massiver Repression, Afrikas höchstem Militärbudget und Waffenlieferungen aus dem Westen
    Von Sofian Philip Naceur
  • Patrice Lumumba nach seiner Verhaftung am 2. Dezember 1960 in Le...
    23.10.2013

    Das Massakrieren der Freiheit

    Was wäre gewesen, wenn Patrice Lumumba nicht ermordet worden wäre, ­seinerzeit an jenem tragischen, fürchterlichen 17. Januar 1961
    Von Gerd Schumann
  • Mosambiks Kleinbauern fürchten um ihr Land
    23.10.2013

    »Landsicherheit muß gewährleistet sein«

    Mit dem Projekt ProSavana will Mosambik seine Landwirtschaft umkrempeln. Das Konzept ­schreiben Japan und Brasilien, die Einheimischen wurden nicht gefragt. Ein Gespräch mit Calisto Ribeiro
    Von Interview: Christian Selz
  • Nachgestellte Völkermordszenen 2004 in der Kleinstadt Okakarara ...
    23.10.2013

    Unbequemer Völkermord

    Namibia: Erinnerung an Vernichtungskrieg gegen Herero und Nama paßt nicht ins politische Kalkül
    Von Christian Selz
  • Die Fronten zwischen den Muslimbrüdern und der Übergangsregierun...
    23.10.2013

    Zurück auf Null

    Im Machtkampf zwischen Muslimbrüdern und dem alten Militärestablishment bleibt Ägyptens säkulare Opposition machtlos
    Von Sofian Philip Naceur
  • Offener Klassenkampf: Am 16. August 2012 erschießen Polizisten i...
    23.10.2013

    Rissiger Nährboden

    Zwischen Regierungsallianz, Konzernverflechtung und Realität der Arbeiter– eine Analyse der Gewerkschaftskämpfe in Südafrika
    Von Herbert Jauch
  • 23.10.2013

    »Debatte findet statt«

    Südafrika: 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid muß sich der ANC grundlegenden Fragen ­stellen. Ein Gespräch mit Horst Kleinschmidt
    Von Interview: Simon Loidl