Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben

no nato

Sechzig Jahre zuviel

no nato

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 01.04.2009

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • 01.04.2009

    60 Jahre zuviel

    Von der »Bürde des weißen Mannes« zur »globalen Verantwortung«: Die NATO strebt nach Ausdehnung ihres Einflusses und betreibt in kolonialer Tradition ihrer Mitglieder die Aufteilung der Welt. Doch gegen den imperialen Kriegspakt regt sich Widerstand
    Von Rainer Rupp
  • 01.04.2009

    Der imperiale Pitbull

    Bedrohung für die Demokratie: Die NATO ist seit ihren Anfängen offensiv und aggressiv orientiert. Der Pakt ist diplomatie- und friedensfeindlich und in terroristische Operationen verstrickt
    Von Edward S. Herman
  • 01.04.2009

    »Größte Friedensmacht«

    Auszug aus der Bundestagsdebatte zum NATO-Gipfel und der neuen Strategie des Militärpakts am 25. März – zu lesen in verteilten Rollen
  • 01.04.2009

    Die NATO im Irak

    Truppen, Waffen und Trainingsprogramme: Befürworter wie Gegner des Krieges im Militärpakt stehen an der Seite der US-Besatzungsmacht
    Von Joachim Guilliard