kuba-reisen

Beilage: kuba-reisen

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 28.05.2003

  • 28.05.2003

    Politisch gesehen ...

  • 28.05.2003

    Blumige Aussichten

    Der Botanische Garten Kubas vereint Pflanzen von der Insel und importierte Arten. Für die Gründung der Anlage setzte sich auch ein deutscher Biologe ein

  • 28.05.2003

    Tor zur Neuen Welt

    Der Hafen von Havanna blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Militärische Interventionen und Sabotageakte fanden hier statt

  • 28.05.2003

    Nicht im Untergrund

    Kubanischer Rap ist auf der Insel und international auf dem Vormarsch. Bewußte Unterschiede zum US-Vorbild

  • 28.05.2003

    Rhythmus lernen!

    Son, Salsa, Mambo, Rumba, Cha-Cha-Chá, Rueda de Casino, Conga. Tanzreisen nach Kuba sind ein boomender Markt

  • 28.05.2003

    Motor für die Wirtschaft

    Die kubanische Tourismusindustrie wird bewußt für die Entwicklung der gesamten Volkswirtschaft genutzt

  • 28.05.2003

    Jüdische Kubaner

    Beobachtungen aus dem Alltag einer jüdischen Gemeinde in Havanna

  • 28.05.2003

    Fotograf Guevara

    Das Bild vom Che ist wohl die bekannteste Aufnahme der Welt. Doch der Porträtierte stand auch hinter der Kamera

  • 28.05.2003

    Report einer Handelsreise

    Günther Schaaf baute ab 1961 die wirtschaftlichen Kontakte zwischen Kuba und der DDR auf. Einer seiner Partner war Che Guevara

  • 28.05.2003

    Herausgefilterte Gefühle

    Das Buch »Havanna Feelings« wirft einen Blick in die Jahre vor der Revolution: Havanna, grell geschminkt und im Scheinwerferlicht

  • 28.05.2003

    Länderzapper

    Reiseführer sind unentbehrlich, nerven aber

  • 28.05.2003

    95 Jahre Lernprozesse

    Mit der Zeitschrift Bohemia wird auf Kuba das älteste Politmagazin Lateinamerikas herausgebracht

  • 28.05.2003

    Ticket in die Sonne

    Reiseveranstalter auf und für Kuba