03.04.2021 / Feuilleton / Seite 11

Sprachlos

Erich Fried

Warum schreibst du

noch immer

Gedichte

obwohl du

mit dieser Methode

immer nur

Minderheiten erreichst

*

fragen mich Freunde

ungeduldig darüber

daß sie mit ihren Methoden

immer nur

Minderheiten erreichen

*

und ich weiß

keine Antwort

für sie

Erich Fried, »Sprachlos«, aus: »Die Freiheit, den Mund aufzumachen. Achtundvierzig Gedichte«, © Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 1972, 2001

100 Jahre Erich Fried – Live­stream-Veranstaltung am 8. Mai 2021, Unterstützerkarten: ­melodieundrhythmus.com/­erich-fried/

https://www.jungewelt.de/artikel/399660.sprachlos.html