75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.01.2008, Seite 16 / Sport

Sonstiges

Ohne Klinsmann

München. Einen Tag vor dem Start des Trainingslagers in Marbella hat Bayern München ein Testspiel gegen die chinesische Olympia-Auswahl mit 7:2 (4:1) gewonnen. Jürgen Klinsmann hatte entgegen seiner ursprünglichen Planung auf einen Besuch der Partie verzichtet. Am 23. Mai soll es in China ein Rückspiel geben. (sid/jW)

Lebenslänglich

Kingston. Der Neffe des vor 15 Monaten erschlagenen Ex-Boxweltmeisters Trevor Berbick ist von einem Gericht in Kingston des Mordes an seinem Onkel für schuldig befunden worden. Der 20jährige Harold Berbick wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, was nach den Gesetzen seines Heimatlandes Jamaika einer Feiheitsstrafe von mindestens 20 Jahren entspricht. Ermittelt worden war auch gegen Harold Berbicks Mutter.

Trevor Berbick war am 28. Oktober 2006 auf einem Friedhof seiner Heimatstadt Norwich mit einer klaffenden Wunde am Hinterkopf tot aufgefunden worden. Er wurde 51 Jahre alt. Am 11. Dezember 1981 hatte er in Nassau (Bahamas) die Karriere von Muhammad Ali mit einem Punktsieg beendet. Ali trat nach dem Fight zurück, Berbick verlor die WBC-Krone 1987 an den 20jährigen Mike Tyson. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk