75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.01.2008, Seite 1 / Inland

Bosbach besteht auf Umerziehung

Berlin. Unionsfraktionsvize Wolfgang Bosbach (CDU/Foto) hat die Forderung nach Erziehungscamps für straffällige Jugendliche gegen Kritik von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) verteidigt. »Ich bin mir nicht sicher, ob Frau Zypries weiß, wovon sie spricht«, sagte Bosbach am Dienstag. Ein Sprecher der Ministerin hatte Erziehungslager nach US-Vorbild am Montag als »nicht mit der Menschenwürde vereinbar« abgelehnt. Bosbach betonte dagegen, niemand fordere die Einrichtung sogenannter Bootcamps, in denen Jugendliche in den USA mit militärischem Drill erniedrigt werden. »Es geht hier um Jugendhilfe-Einrichtungen, die verhindern wollen, daß jugendliche Straffällige auf Dauer in die Kriminalität abgleiten«, sagte Bosbach. Diese könnten »eine heilsame erzieherische Wirkung haben«.

(AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk