75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.11.2007, Seite 13 / Feuilleton

Konrad Wolf bleibt

Die Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf (HFF) in Potsdam soll künftig den Namen »Babelsberg Filmuniversität Konrad Wolf« tragen. Das habe Präsident Dieter Wiedemann Präsidium und Lehrkräften vorgeschlagen, teilte eine Hochschulsprecherin am Montag mit. Ein entsprechender Antrag auf Umbenennung solle beim Wissenschaftsministerium eingereicht werden. In den vergangenen Wochen war Kritik an der HFF laut geworden, weil diese sich nicht nur in »Filmuniversität« umbenennen, sondern auch den Namen des wichtigsten DDR-Regisseurs, Konrad Wolf (1925–1982), aus ihrem Titel streichen wollte. Letzteres sei nie beabsichtigt gewesen, sagte die Sprecherin. Der Titel »Universität« demonstriere im Sinne der Einheit von Lehre und Forschung ein neues Selbstverständnis der HFF in der Filmhochschullandschaft und sei darüber hinaus für die Zukunft ein »interessantes Alleinstellungsmerkmal«. (ddp/jW)