75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.08.2007, Seite 6 / Ausland

Folterer praktisch freigesprochen

Fort Meade. Der einzige angeklagte US-Offizier im Prozeß um die Mißhandlungen im Gefängnis von Abu Ghraib kann auf eine milde Strafe hoffen. Oberstleutnant Steven Jordan wurde am Dienstag lediglich wegen Mißachtung von Anordnungen schuldig gesprochen, eine direkte Beteiligung an den Mißhandlungen sahen die Geschworenen nicht als erwiesen an. Nach dem Freispruch in drei von vier Anklagepunkten forderte die Anklagevertretung einen Tadel für Jordan und eine Geldstrafe in Höhe eines Monatsgehalts – rund 7400 Dollar (5415 Euro). Die Verteidigung plädierte dafür, auf eine Strafe zu verzichten. Der Prozeß gegen Jordan ist der letzte gegen einen der insgesamt zwölf angeklagten Beteiligten an den Folterungen in Abu Ghraib.(AP/jW)