1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 19.07.2007, Seite 4 / Inland

Konsortium für Handy-TV genehmigt

Bonn. Der Fernsehempfang per Handy in allen großen Städten Deutschlands rückt näher. Das Bundeskartellamt signalisierte am Mittwoch seine Bereitschaft, den Mobilfunknetzbetreibern T-Mobile, Vodafone und O2 die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zum Aufbau und Betrieb einer Plattform für mobile Fernsehübertragungen zu gestatten. Die Wettbewerbsbehörde berichtete am Mittwoch in Bonn, sie sehe zur Zeit keine Gefahr, daß ein solches Gemeinschaftsunternehmen zur Entstehung oder Verstärkung einer marktbeherrschenden Stellung der Beteiligten führe. Allerdings seien wohl einige Zusagen der Unternehmen notwendig, um wettbewerbliche Bedenken auszuräumen.(AP/jW)