75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.01.2007, Seite 9 / Kapital & Arbeit

IG Metall gegen Investivlöhne

Frankfurt/Main. Die IG Metall hat sich skeptisch zu der geplanten Einführung von Investivlöhnen geäußert. Wer sich freiwillig an einem Unternehmen beteiligen wolle, könne dies bereits heute tun, sagte der IG-Metall-Vorsitzende Jürgen Peters der Nachrichtenagentur AP. Die Gewerkschaft sei zwar für eine Gewinnbeteiligung der Beschäftigten, aber nur solange sie zu den tariflichen Löhnen und Gehältern hinzugezählt werde. Nicht akzeptabel sei dagegen, tarifliche Ansprüche durch Investivlöhne teilweise zu ersetzen. »Das hieße, daß die Arbeitnehmer in Zukunft nicht nur das Risiko tragen, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, sondern zusätzlich auch noch ihr Kapital«, sagte der Gewerkschaftschef.

(AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit