Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 30.12.2006, Seite 1 / Ausland

Hamas: Gefangener aus Israel kommt bald frei

El Arisch. Der von Palästinensern inhaftierte israelische Soldat Gilad Schalit kommt frei. Die Entlassung palästinensischer Gefangener werde bald vollzogen und von der Freilassung Schalits begleitet, sagte der palästinensische Ministerpräsident Ismail Hanija am Donnerstag abend vor Journalisten auf dem Flughafen von El Arisch auf der Halbinsel Sinai. »Der Druck auf Israel muß aber aufrechterhalten werden«, fügte er hinzu. Aus Israel war zuvor verlautet, daß man anders als in den vergangenen Jahren vor dem muslimischen Feiertag Eid Al Adha am Samstag keine palästinensischen Gefangenen freilassen will. Zunächst müssten die Palästinenser zustimmen, Schalit freizulassen, sagte Regierungssprecherin Miri Eisin. Ministerpräsident Ehud Olmert wolle offenbar nicht den Zorn der israelischen Öffentlichkeit auf sich ziehen, kommentierte dies ein Berater des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas. Dies sei »unglücklich und schade«. (AFP/ jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!