Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 30.12.2006, Seite 12 / Feuilleton

Plusminus

Die gebeutelte Musikindustrie rechnet auch für 2006 mit einem Minus zwischen drei und vier Prozent. »Es klingt fast ein wenig zynisch, aber nach Jahren mit zweistelligen Rückgängen ist ein einstelliges Minus schon ein kleiner Erfolg«, sagte der Geschäftsführer der deutschen Phonoverbände, Peter Zombik, der Nachrichtenagentur ddp. Die Zahl der Privatkopien sei fast viermal so hoch wie die der verkauften Alben und die Welle der Internet-Downloads ebbe nicht ab, steige aber zumindest nicht an, obwohl die Zahl der Breitbandanschlüsse ständig wachse.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.