Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. Februar 2024, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 19.12.2006, Seite 1 / Inland

Weiter Streit um Pkw-Maut

Berlin/München. In der Bundesregierung gibt es weiter Streit über die Einführung der Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) unterstützt den Beschluß seiner Partei zur Einführung einer Abgabe für Personenwagen. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD/Foto) erteilte den Plänen eine Absage. Konkret fordert die CSU laut einem Beschluß vom Montag die Einführung einer Jahresvignette für 120 Euro. Im Gegenzug sollen der Benzinpreis um 15 Cent und der Dieselpreis um zehn Cent steuerlich entlastet werden. Damit solle besonders dem »Tanktourismus« in grenznahnen Regionen entgegengewirkt werden, hieß es. Auch die Automobilclubs AvD und ADAC bekundeten ihre Ablehnung des Vorhabens.

(ddp/jW)

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!