Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.11.2006, Seite 2 / Ausland

NATO: Zu wenig Soldaten in Afghanistan

London. Die NATO verfügt nach eigenen Angaben in Afghanistan nicht über genügend Soldaten für einen baldigen Sieg über die Aufständischen. Die Zahl der in dem Land stationierten NATO-Soldaten reiche nicht aus, um die Rebellen innerhalb der kommenden sechs Monate zu besiegen, sagte der NATO-Kommandeur für Afghanistan, General David Richards, der britischen Zeitung Financial Times (Mittwochausgabe). Die Allianz werde sich deshalb in den kommenden Wintermonaten stärker auf die Aufgaben des Wiederaufbaus konzentrieren. Es sei auch »ohne riesige zusätzliche Truppenkontingente« möglich, durch »wesentliche Verbesserungen« das Vertrauen der Menschen in die NATO-Truppen und in ihre Regierung zu stärken, betonte Richards.

(AFP/jW)
Startseite Probeabo