Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.11.2006, Seite 15 / 73

Wüste Marokko

Offiziell sind 93 Prozent der Landfläche Marokkos von Desertifikation bedroht. Jährlich werden 22000 Hektar Agrarland Teil der Sahara. Die Zahl der Dattelpalmen – eine der entscheidenden Einkommensquellen – ist seit Ende der 19. Jahrhunderts von 15 auf 4,5 Millionen geschrumpft. Ein entscheidender Grund ist die Übernutzung der Böden. Im Schnitt wächst die Bevölkerung in den ariden Regionen um 3,5 Prozent im Jahr. Die Regierung hat 2001 einen nationalen Plan zur Bekämpfung der Wüstenbildung aufgelegt. Der setzt auf Ausbildung. Zur Zeit können etwa 81 Prozent der Bauern in den ariden und semi-ariden Regionen Marokkos weder lesen noch schreiben.

(IPS/jW)

Mehr aus: 73

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.