75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.07.2006, Seite 16 / Sport

Leichtathletik: Edelsteinausgabe

Stockholm. 100-Meter-Weltrekordler Asafa Powell hat seinen zehnten Sieg in Folge erlaufen. Der Jamaikaner gewann beim Super-Grand-Prix-Meeting der Leichtathleten in Stockholm und bekam für seine 9,86 Sekunden einen Diamanten im Wert von rund 8100 Euro als Zusatzprämie. Denn der 23jährige knackte den Stadionrekord von Exweltrekordler Maurice Greene (USA), der 1999 an gleicher Stelle 9,87 Sekunden gelaufen war. Zweiter wurde der US-Amerikaner Tyson Gay in guten 9,97 Sekunden.

Zur Jahresweltbestleistung rannte 5000-m-Olympiasiegerin Meseret Defar (Äthiopien) bei ihrem 3000-m-Erfolg in 8:24,66 Minuten. Die Jamaikanerin Sherone Simpson stellte in 22 Sekunden über 200 m ihre Jahresweltbestleistung ein. Beide Leistungen sind zugleich Hausrekorde im Olympiastadion von 1912 und wurden mit einem Edelstein belohnt. Einen solchen bekamen auch Jeremy Wariner (USA, 400-Meter in 44,02 Sekunden), Andreas Thorkildsen (Norwegen, 89,75 m im Speerwurf), Paul Kipsiele Koech (Norwegen, 3000-Meter-Hindernis in 8:00,29 Minuten) und Kajsa Bergqvist (Schweden, 2,02-Meter im Hochspring).


(sid/jW)

Mehr aus: Sport