Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 15.05.2006, Seite 6 / Ausland

Frankreich: Einwanderungsrecht nicht verschärfen

Paris. Mehrere tausend Menschen haben am Samstag gegen die Verschärfung des Einwanderungsrechts in Frankreich demonstriert. Nach Angaben der Organisatoren gingen in Paris 35000 Menschen auf die Straße, laut Polizei waren es 11200. Sie trugen Plakate mit der Aufschrift »Sarkozy-Gesetz = Wegwerf-Einwanderung, NEIN« oder ein durchgestrichenes Schild mit einem Mann, der in eine Mülltonne geworfen wird. Die linke Opposition wirft Innenminister Nicolas Sarkozy vor, mit der Verschärfung des Ausländerrechts ein Jahr vor der Präsidentschaftswahl um Stimmen der extremen Rechten zu werben. Auch die Kirchen hatten den Gesetzesentwurf kritisiert. (AFP/jW)

Drei Wochen kostenlos probelesen!