75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.04.2006, Seite 15 / Inland

Bsirske: In zwei Wochen ist Schluß

Berlin. Die Gewerkschaft ver.di will sich mit den Ländern innerhalb der nächsten 14 Tage auf einen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst einigen. »Unser Ziel ist ein Abschluß noch im April«, sagte ver.di-Chef Frank Bsirske dem Berliner Tagesspiegel vom Dienstag. Nach Meinung von Bsirske komme ver.di »nicht nur unbeschadet, sondern gestärkt« aus der Auseinandersetzung. Die Gewerkschaft habe den längsten und härtesten Arbeitskampf durchgestanden, den es im öffentlichen Dienst je gegeben habe. In den betroffenen Bereichen habe sie 25.000 neue Mitglieder gewonnen und den Angriff der Arbeitgeber weitestgehend abgewehrt. Ver.di werde ihnen bei der Arbeitszeit nicht das Feld überlassen.


Kern der Auseinandersetzung ist die von den Ländern verlangte Verlängerung der Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden. Die Dienstleisungsgewerkschaft lehnt dies ab und setzt die Arbeitgeber seit Anfang Februar mit massenhaften Streiks bei Müllabfuhren, Kindergärten, Kliniken und Verwaltungen unter Druck.

(AP/jW)