Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2024, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Online Extra
10.06.2024, 18:32:48 / Kapital & Arbeit

EU-Wahl: Euro fällt auf den tiefsten Stand

Bargeld_82240019.jpg

Frankfurt am Main. Der Euro hat am Montag mit Kursverlusten auf das Ergebnis der EU-Wahl reagiert. Am Montag nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0738 US-Dollar. Zeitweise notierte sie noch etwas niedriger und erreichte den niedrigsten Stand seit Anfang Mai. Am Vorabend hatte der Euro noch über 1,08 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0756 (Freitag: 1,0898) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9297 (0,9175) Euro. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit