Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 27.07.2022, Seite 1 / Ausland

London: Sanktionen gegen britischen Videoblogger

London. Erstmals ist auch ein britischer Staatsbürger unter dem Vorwurf, »russische Propaganda« zu verbreiten, auf einer Sanktionsliste der Regierung in London gelandet. Das berichtete unter anderem die Tageszeitung The Guardian am Dienstag. Der Videoblogger Graham Phillips soll »Medieninhalte produziert und veröffentlicht« haben, »die Handlungen und politische Maßnahmen unterstützen und fördern, die die Ukraine destabilisieren und die territoriale Unversehrtheit, Souveränität oder Unabhängigkeit der Ukraine untergraben oder bedrohen«, wie es in der Begründung heißt. Laut der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti berichtete Grahams zuvor als freier Korrespondent des russischen Fernsehsenders RT unter anderem über die Situation im Donbass. Während seiner Arbeit sei er zweimal vom ukrainischen Inlandsgeheimdienst SBU festgenommen worden. (jW)